• Home
  • Oberflächenbeschichtungen

Oberflächenbeschichtungen

ANWENDUNGEN UND VORTEILE

Die Stanzwerkzeuge können mit einer Oberflächenbeschichtung versehen werden, um deren Arbeitsleistung zu verbessern. Die Beschichtung verleiht der Oberfläche eine deutlich größere Härte und eine selbstschmierende Eigenschaft. MATRIX verwendet im Wesentlichen zwei Arten von Beschichtungen, Typ A (Titannitrid) und Typ B (Titanaluminiumnitrid).

Bei Typ A handelt es sich um eine Beschichtung von gelb-goldener Farbe, die dem Stempel eine bis zu vier Mal höhere Oberflächenhärte als die anfängliche sowie eine optimale Selbstschmierfähigkeit mit einem Reibungskoeffizienten von 0,44 verleiht. Sie wird empfohlen für schwere Bearbeitungen ohne Schmierung, bei zu Kaltverschweißung neigenden, schwer herausziehbaren Materialien, Kupfer- und Aluminiumlegierungen.

Die graufarbeneBeschichtung vom Typ B, ist eine Weiterentwicklung des Typs A. Sie bietet nicht nur eine höhere Oberflächenhärte sondern ist auch kompakter, was die Standzeit verlängert. Darüber hinaus hält die Beschichtung sehr viel höhere Temperaturen aus, fast bis zu 900°C. Aufgrund dieser Eigenschaften wird sie zur Verwendung auf Stanzmaschinen mit hohen Hubzahlen (500-1000 Schläge pro Minute) empfohlen. Sie eignet sich optimal für die Bearbeitung von rostfreiem Stahl.

Matrix s.r.l. | Via Ponte d´Oro, 8 – 36015 Schio (VI) – Italy | Phone +39 0445 671015 – Fax +39 0445 671035 | info@matrixtools.eu | VAT 02378780247 | Firmeninfo | Admin | by Evisole Web Marketing | Sitemap‎ | Datenschutz und cookies